• Ein Bierglas was auf einem Tisch stehend eingeschenkt wird

Craft-Beer und Windelservice | Aus der Agenturpraxis

Über 60 Menschen sind bei dem Workshop dabei. Sie haben zwei Dinge gemeinsam: die Liebe zum Schreiben und zu ihrer Region. 

Das Regionalmarketing-Team im süddeutschen Raum hat Autoren für den neu aufgesetzten Blog gewonnen, und nun geht es darum, möglichst viele Facetten der unbekannten, aber attraktiven Region aufzuzeigen. Und wir sollen die Blogger, die teils bereits professionell schreiben, fit machen.

Wir stellen im Vorfeld fest: Die machen ihre Sache prima. Was fehlt, ist eigentlich nur eines: das besondere Selbstverständnis.

„Sei egoistisch!“, ruft Ines, unsere Online-Marketing-Managerin, den Teilnehmern des Workshops zu. Sie muss es wissen, denn sie betreibt selbst erfolgreich einen Blog zur Independent-Kultur in Berlin.

„Seid subjektiv! Seid exzentrisch!“ Verlegenes Lächeln aufseiten der Teilnehmer.

„Ihr seid niemandem Rechenschaft schuldig. Es ist eure persönliche Wahrnehmung, die ihr beschreibt. Und die kann euch keiner wegargumentierend. Bloggen bedeutet, subjektiv zu sein.“

Langsam kommt etwas Bewegung in den Teilnehmerkreis. Erste, vorsichtige Frage an Ines:

„Wenn mir eine Redaktion ein Thema gibt, sagen wir, einen Artikel über eine bayrische Brauerei zu verfassen, und ich mag kein Bier, soll ich das schreiben?“

„Sicher. Das ist doch spannend, wenn ein Nicht-Biertrinker eine Craft-Beer-Brauerei besucht – und sich womöglich dort bekehren lässt. Eine Blogger-Stimme sollte immer authentisch sein.“

Jetzt wird es unruhig in der Gruppe, jeder diskutiert mit jedem.

„Ich kann mich endlich als Fan der Abstiegsmannschaft outen!“

„Und ich hab keine Ahnung von Solartechnik und gehe morgen den Hersteller interviewen. Ich sag dem das gleich am Anfang.“

„Ich bin ein Schokoladen-Monster – ich schreibe den Bericht über die Schoko-Manufaktur. Endlich macht mein Hüftgold Sinn.“

Wir ziehen uns langsam zurück, die Verabschiedung geht ein wenig im allgemeinen fröhlich-ehrlichen Austausch unter. Draußen stehen zwei Blogger-Kollegen und rauchen. Der eine zum anderen:

„Du hast mir nie gesagt, dass du kein Bier trinkst. Hätteste mal was gesagt. Ich hätte den Artikel gerne geschrieben. stattdessen hab ich über ’nen Windelservice geschrieben. Wo du doch grade Vater geworden bist.“

 

Viele weitere Anekdoten aus dem Agenturalltag finden Sie in unserem Buch „Clever Texten fürs Web“.

No Comments