• Bild Frau an Schreibmaschine: unsere Kundenpersonas für Clever texten fürs Web

Von Profi-Textern abgucken | Unsere Kundenpersonas Stellen Fragen

Wenn Frau Martens morgens an die Texte denkt, die sie für ihren E-Shop schreiben muss, wird ihr ganz flau im Magen. Eine gut gemachte, einfache, schnell zu lesende Anleitung fürs Texten im Web wäre ihr eine echte Hilfe.

Wir empfehlen: „Von den Profis abgucken“ – Kapitel 19 im Clever texten Buch lesen.

Worum geht es genau?

Wir kochen doch alle nur mit Wasser. Natürlich kennen aber viele Profischreiber ein paar Kniffe, jeder seine eigenen, die sich im Laufe des Schreibens als nützlich erwiesen haben. In diesem Kapitel verraten wir Ihnen unsere Favoriten.

  • Kill your Darling: Manchmal muss man streng mit sich sein, vor allem, wenn man einen Text geschrieben hat und ihn anschließend selbst redigiert.
  • Die heimlichen Helfer: Wörterbücher und Co.
  • Headlines für Vielschreiber: Eine Auswahl häufiger Headline-Kategorien
  • Wir lieben Gelaber: Arbeiten mit „paradoxen Interventionen“
  • Rhythmus: Wie Sie einen angenehmen Satzrhythmus bilden
  • Ein Hoch auf den Humor: Was eine Prise Humor beim Texten bewirken kann
  • Unternehmenssprache: Sprache als Ausdruck Ihrer Markenidentität

Das sind nur einige von vielen weiteren Tricks der Profis.

Mehr dazu lesen Sie im Buch Clever texten fürs Web.

Wir stellen Ihnen in dieser Reihe #UnsereKundenpersonasStellenFragen einige der Fragen vor, die entweder von unseren Kunden kommen oder die wir unseren „Personas“ beantworten. Damit möchten wir auch Ihre Fragen möglichst vorwegnehmend beantworten. Sie haben eine Frage, die wir hier nicht thematisiert haben? Dann schreiben Sie uns diese gern!

Was waren noch einmal Kundenpersonas? Im Blog unserer Nachbaragentur Ocular Online gibt es einen lesenswerten Artikel über Kundenpersonas – die neuen Marketing-Lieblinge.

No Comments